glutenfreies Zwetschgen Galette


Rezept von: Johanna von glutenfreierezeptwelt.de

 

Menge: für 1 Galette ca. 30 cm Durchmesser

 

Zutaten für den Teig:

100 g   Ruut Maniokmehl

40 g gemahlene Mandeln 

1 EL FiberHUSK (Flohsamenschalenpulver)

2 EL Kartoffelstärke

80 g kalte Butter

40 g Zucker

1 Eigelb

1/2 TL Zimt

 

 

Für den Belag:

600 g Zwetschgen

2 EL Zimt und Zucker

1 EL Sahne

2 EL gehobelte Mandeln


Zubereitung:

Tipp :) Benutze für unsere Rezepte bzw. zum Abwiegen des Mehls ausschließlich eine Küchenwaage.


schritt 1

Den Ofen auf 190 °C vorheizen.

 

 

Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und mit den Händen zu einem glatten Teig kneten.

 

Den Teig zu einer Kugel formen und mit Frischhaltefolie eingepackt für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen. 

schritt 2

 

 

Den Teig zwischen zwei Backpapieren zu einem großen Kreis ausrollen, ca. 35 cm Durchmesser. Den Teig mit 1 EL gehobelten Mandeln bestreuen.

 

Die Zwetschgen waschen, halbieren, den Stein entfernen und die hälften noch einmal halbieren.

 

 Nun die Viertel kreisförmig auf dem Teig verteilen,  zum Rand sollte ca. 3cm Platz sein, diesen also nicht belegen, denn er wird später umgeklappt.

 

 

schritt 3

 

Die Zwetschgen mit 2 EL Zimt und Zucker bestreuen und den freien Rand vorsichtig umklappen. Das geht am besten wenn du das Backpapier anhebst und es damit umklappst und dann vorsichtig andrückst. Der Teig wird etwas brechen, das ist aber nicht schlimm.

 

Den Teigrand mit der Sahne bestreichen , mit 1 EL gehobelten Mandeln bestreuen und für ca. 30 Minuten backen.

 

Zum Servieren kannst du noch etwas Vanilleeis dazu reichen.

 

 







NEWSLETTER

Neuigkeiten von Ruut - Kein Unsinn, nur Wichtiges!