körnerbrot


Zutaten:  für ca. 20 dünne Scheiben

 

315 ml lauwarmes Wasser (45°C.)

1 EL Melasse

9 g Trockenhefe

320-345 g Ruut Maniokmehl

4 EL Chiasamenmehl (20 g)

4 EL Leinsamenmehl (20g)

1 1/2 EL gemahlene Flohsamenschalen (15g)

1 EL Mohnsaat

1 EL geröstete Sesamsamen

1 gehäufter TL Salz (6g)

2 Eier (100g)

1 EL Olivenöl (15ml)

Überzug

1 Eiweiß

1 TL Melasse

1 TL Wasser

Kruste

2 TL Sonnenblumenkerne

2 TL Kürbiskerne


Zubereitung:

Tipp :) Benutze für unsere Rezepte bzw. zum Abwiegen des Mehls ausschließlich eine Küchenwaage.


schritt 1

Wasser, Molasse und Hefe in einer großen Rührschüssel vermengen und rühren bis sich die Hefe aufgelöst hat. Etwa 15 Minuten stehen lassen bis sich ein leichter Schaum gebildet hat.

 

In einer kleinen Schüssel 100 g des Ruut Maniokmehls mit dem Chiasamenmehl, dem Leinsamenmehl, den fein gemahlenen Flohsamenschalen, der Mohnsaat, den Sesamsamen und einem gehäuften TL Salz gut durchmengen.

Zur Hefemasse geben und gut durchrühren. Nun die Eier und das Öl hinzugeben und mit einem Holzlöffel ebenfalls gut durchrühren.

 

Mit weiteren 190 g des Ruut Maniokmehls die Masse zu einem klebrigen, aber festen Teig verkneten. Bei Bedarf noch bis zu 4 EL Mehl hinzugeben.

schritt 2

Zu einem ovalen Laib von ca. 25x18x4 cm formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Mit einem Tuch abdecken und 75-105 Minuten gehen lassen bis sich der Teig gewachsen ist und sich weich anfühlt.

 

Den Ofen auf 190°C. bei Ober-/Unterhitze vorheizen. Für den Überzug in einer kleinen Schüssel ein Eiweiß, 1 TL Melasse und 1 TL Wasser verquirlen und auf das Laib pinseln. Mit Sonnenblumen- und Kürbiskernen bestreuen.

 

Das Laib in den Ofen geben und für 45-50 Minuten backen bis die Seiten des Brotes goldbraun geworden sind. Beim Vorheizen dem Ofen eine Schüssel mit Wasser zugeben oder 4-6 Eiswürfel in den Ofen legen kurz bevor das Brot hineinkommt.

 

Vor dem Servieren vollständig auskühlen lassen!

schritt 3

Tipps

 

       Den Garzustand des Brotes kann man mit einem Bratenthermometer testen: Es ist bei 93°C. Kerntemperatur fertig!

 

       Das Brot kann in einer Brotbox oder einer anderen, luftdichten Aufbewahrungsart, bei Raumtemperatur für ca. 3-5 Tage aufbewahrt werden. Dabei wird es langsam trocken.

 







NEWSLETTER

Neuigkeiten von Ruut - Kein Unsinn, nur Wichtiges!